Prenatal Yoga

Schwangerschaftsyoga

Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Reise von anhaltender Veränderung, mental wie körperlich, innerhalb kürzester Zeit. Als Frauen die neues Leben in sich entstehen lassen, erfahren wir unzählige Emotionen, Empfindungen und Gefühle die oft zu vielen komplexen Fragen führen. Nicht immer haben wir die Antworten dazu. Wenn es um die Frage geht Yoga während der Schwangerschaft zu praktizieren, gibt es viele verschiedene Meinungen. Wir bei OM Yoga Stuttgart glauben fest, dass es eine sehr persönliche Entscheidung ist.

Wir empfehlen, dass zu tun was sich für Dich richtig anfühlt: Wenn Du Dich müde und träge fühlst, dann ruh Dich aus. Dein Körper entwickelt gerade neues Leben und das kostet viel Energie. Wenn Du Dich aber angetrieben oder energetisiert fühlst, dann kann es richtig sein Yoga zu praktizieren denn es lehrt Dich, achtsamer und bewusster mit Deinem Körper umzugehen. Hör auf Deinen Körper und mach was Dir gut tut.

Wenn Du regelmäßig Yoga betreibst und dies gerne während der Schwangerschaft fortsetzen möchtest, dann halten wir das für eine großartige Idee. Wir unterstützen und begleiten Dich gerne auf Deiner Reise der körperlichen Veränderung. Nimm an unserem Schwangerschaft Yoga teil und lerne wie Du besser in und aus den modifizierten Posen kommst die auf Deinen Bauch abgestimmt sind.

Wenn Du Yoga Anfänger bist, ist unsere Empfehlung bis 6 Monate nach der Geburt zu waten bis Du mit den anstrengenderen und aktiveren Yoga Stilen wie Hot Yoga oder Vinyasa beginnst. Die Yin Yoga oder Schwangerschaft Yoga Einheiten sind aber auch jetzt schon genau das Richtige für Dich.

Schwangerschaftsyoga_Stuttgart

Schwangerschaftsyoga bei OM Yoga Stuttgart

Unsere Schwangerschaftsyoga Einheiten halten wir in einem entspannten Umfeld das es Dir ermöglicht Fragen zu stellen und Bedenken zu äußern. Kein Grund schüchtern zu sein, Du bist bei uns gut aufgehoben. Wir starten mit einer geführten Meditation und machen weiter mit den Asanas (Posen). Erst wärmen wir unsere Wirbelsäule, Lunge und Herz auf dann gehen wir in die Posen. Dazwischen gibt es kleine Pausen für Fragen und Erklärungen rund um die Posen und die Modifikationen an das jeweilige Stadium der Schwangerschaft.

Hot Yoga: Das Schwangerschaftsyoga wird angeboten um Dir Varianten (auch bekannt als Hot Yoga Schwangerschaftsserie) für eine reguläre Hot Yoga Stunde zu zeigen. Das Schwangerschaftsyoga hilft Dir Selbstvertrauen zu entwickeln um mit anderen, nicht schwangeren hot yogis weiter zu praktizieren.
Atmung: Du wirst außerdem die Möglichkeit erhalten einige Atemübungen zu lernen die wir nicht im Hot Bikram Yoga praktizieren. Die Rede ist von den „9 clearing rounds“ oder „Nadi Shodhana“. Diese Atemübungen sind ein hervorragendes Mittel um sich mit Deinem Atem zu verbinden und ein tieferes Verständnis für Deinen Körper zu entwickeln der sich während der Schwangerschaft ständig verändert. Sie werden Dir auch währen der Geburt hilfreich sein.
Yin Yoga & Vinyasa: Wir zeigen dir außerdem Modifikationen für Yin Yoga und Vinyasa Stunden. So bist Du frei und flexibel an jeder Stunde teilzunehmen die wir anbieten. Und Dein Baby wird sich freuen in Dir mit zu praktizieren.

Yoga nach der Schwangerschaft

Bei OM Yoga Stuttgart bieten wir keine speziellen Kurse für Yoga nach der Schwangerschaft an. Unsere Philosophie ist: Nimm Dir Zeit, entwickle eine tiefe Verbundenheit mit Deinem Baby auf dem Arm und erlaube Dir und Deinem Neugeborenen ausreichend Zeit zum ausruhen, zum heilen und zum eingewöhnen nach der Geburt und während des Stillens. Wann immer Du Dich gut, stark und ausgeruht genug fühlst, komm zurück zum Yoga und praktiziere in regulären Stunden. Erlaube Dir in den ersten Yogaeinheiten lediglich in Deine neuen Körper hinein zu hören und zu fühlen. Wir glauben die postnatale Zeit ist „same same, but different“ für jede Frau. Wir ermutigen Dich Mitgefühl mit Dir selbst zu haben während Du durch eine neue Zeit der Veränderung gehst, die Zeit mit Deinem Kind in der physischen Welt. Geduld, Liebe, Mitgefühl und Selbst-Pflege.

Wir freuen uns darauf Dich in jeder Hinsicht zu unterstützen und zu begleiten auf der Reise zu Dir selbst, Deiner Schwangerschaft und als Mutter.

ACHTUNG: 

Während des Sommers bieten wir keine Kurse für Schwangerschaftsyoga an. Aber keine Sorge, ab September geht es weiter.

Den neuen Kursplan findest Du dann hier. Also – stay tuned!

 

Scroll to top